Freitag, 21. November 2014

Ein Tibetanischer Avalokiteshvara

Hier sehen wir ganz doll die sogenannten Tausend Arme... mein alter Avalokiteshvara aus Japan hatte nur die 8 Haupt-Arme, welche man hier im Vordergrund sieht. Tolle Umsetzung und perfekt für mein Geschmack

Lot 64 Feuervergoldete Bronze des Ekasdasha-Avalokiteshvara, Tibet, 18./19. Jh., H 42 cm,
Estimation EUR 15'000 / 18'000

Er steht in Samabhanga-Position auf einem Lotus, die Haupthände in anjalimudra, während die andern um seinen Körper strahlen, gekleidet in einen traditionellen dhoti, die elf Köpfe mit bemalten Gesichtsmerkmalen und blaufarbigem Haar.


http://www.auction.de/images_sales/717/2119-3.jpg


http://www.auction.de/images_sales/717/2119-3a.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen