Dienstag, 1. Mai 2012

Thalwil, Horgen, Wädenswil, Richterswil, Bäch...

Wieso nicht Freienbach, wär auch gegangen... und etwas später dann XYZ, wo die schöne Fabrik war (linkypinky) - Z36
und dann sind wir schon in Glarus...warum denn eigentlich? Ahaaaaaaaaaaaaaaaa

Horgen-Glarus, oder besser "horgenglarus", ja das ischt

horgenglarus ist die älteste Stuhl- und Tischmanufaktur der Schweiz sowie eine der ältesten, edelsten und kultiviertesten Möbelherstellerinnen Europas. Seit dem Bestehen des Unternehmens – und das seit mehr als 130 Jahren – gestalten führende Designer für horgenglarus zeitgemässe Stühle und Tische. Viele dieser Produkte sind heute begehrte Klassiker des Möbeldesigns.
since 1880
handcrafted in switzerland
ag möbelfabrik horgenglarus, ch-8750 glarus
telefon +41 55 645 34 00, fax +41 55 645 34 01, info@horgenglarus.ch
juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu und das sind die Kinder von 1910!!!!!!!!!!!!!!!
Kommen aus Rappi von einer Beiz, wo ich noch Forschungslabor machen muss, ca vor 20-25 Jahren entsorgt zu Monsieur Matthew Simon von Stuker.

Der Beschiss an der Geschichte: die 2 hier sind restauriert, die andern 14 Waisenkinder NICHT.
Buche mit Palisander furniert, estim 2'000-3'000

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen