Samstag, 14. April 2012

Treppe Uffi Treppe Abbi



Treppen-Fachbegriffe





Unabhängig von der Bauweise und dem Grundriss der Treppe sind beim Treppenbau wichtige Maße und technische Regeln einzuhalten, die sich aus Jahrhunderten von Erfahrungen im Treppenbau entwickelt haben. 

Häufige Missverständnisse durch regional unterschiedliche Bezeichnungen bei Treppen können durch die nebenstehenden, genormten Begriffe, wie Handlauf, Geländerfüllung, Antritt, nutzbare Treppenlaufbreite usw.  ausgeräumt werden. (DIN 18065)


Treppen Fachbegriffe, Treppenlaufbreite, Wangen Treppe, Handlauf, Treppengeländer, Antritt, Austritt, Trittstufe, Geländerfüllung



Die Schrittmaßregel: Steigung, Auftritt und Steigungsverhältnis



Schrittmaßregel, Steigung, Auftritt und Steigungsverhältnis


Die ideale Schrittmaßlänge beträgt 63 Zentimeter.
Wenn der Mensch spazieren geht, beträgt seine Schrittlänge ca. 63 cm, die sich beim Treppensteigen natürlich verkürzt.
Steigt man zum Beispiel 10 cm hoch, beträgt die horizontale Schrittlänge (also der Weg, den man nach vorn noch zurücklegt)
nur noch 43 Zentimeter. (Bei 18 cm Steigung sind es nur noch 27 cm.) Damit errechnet sich ein "empfehlenswertes Steigungsverhältnis" für eine geradläufige Treppe, eben die "18/27 cm". Zur Erläuterung dient die folgende Grafik:

Treppenstufen, Auftritt-Stufenhöhe, Steigung-Stufentiefe

 Die richtige Stufenzahl
Aus der oben erklärten Schrittmaßregel (Beim Aufwärtssteigen schafft man nur halb soviel Weg, wie in der Ebene) ergibt sich zwangsläufig eine Stufenzahl. Im normalen Einfamilienhaus sind das 14 bis 16 Steigungen (also 12 bis 15 Stufen plus Austrittsstufe).
Dieser Berechnung liegt eine Geschosshöhe von 260 bis 290 cm - einschließlich Decke - zugrunde.



Das richtige Steigungsverhältnis verschiedener Treppen



Steigungsverhältnisse verschiedener Treppenarten

Je flacher der Winkel, desto bequemer und sicherer wird eine Treppe. Zwischen 22 und 45 Grad gilt dabei immer: Zweifache Steigung plus ein Auftritt=59 bis 65 cm Schrittmaß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen