Samstag, 31. März 2012

Paravent - Stellschirm

Der sieht recht cool aus, gebastelt von Jacob & Josef Kohn, Wien, um 1910
Modell-Nr. 1059/3. Dreiteiliger, asymmetrisch geschweifter, scharnierter Stellrahmen, unten mit glatten Füllungen, schauseitig geschweifte Profilauflagen. Buche, Bugholz, Eiche, braun gebeizt, Stoffbespannung der Firma Backhausen, Wien, nach einem Muster von Josef Hoffmann. Max. H. 188 cm; jeweils 43,5 cm.
Estimate €1500
Jacob & Josef Kohn, Wien - Stellschirm, um 1910


jedenfalls viel schöner als der Pariser Kollege um 1905
Drei hochrechteckige, scharnierte Elemente, geschweifter schauseitig vegetabil offen gearbeiteter Rahmen mit aufsteigenden, sich in Zweigen verästelnden Blütendolden, geflachte Rückseite mit plissierter Stoffbespannung. Nussbaum, braun gebeizt, geschnitzt. Originaler Veloursstoff in Grüntönen. H. 137 cm; jeweils B. 45 cm; 45,5 cm u. 44 cm. , Velourstoff, Estimate € 2200.
Frankreich - Stellschirm, um 1905

Frankreich - Stellschirm, um 1905



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen