Freitag, 5. August 2011

St Cyr Sur Mer

Das Ziel einer Reise war die französische Partnergemeinde Saint-Cyr sur Mer von Denzlingen.


Saint- Cyr sur Mer


Saint-Cyr-sur-Mer ist eine Stadt an der Mittelmeerküste zwischen den Gemeinden Bandol und La Ciotat im Westen des Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

In der Gemeinde, die aus dem Hauptort Saint-Cyr, dem Haupthafen Les Lecques und dem kleinen Hafen La Madrague besteht, leben etwa 11.500 Einwohner (2004) auf 2115 ha.

Wahrzeichen von St.Cyr ist die verkleinerte Kopie der New Yorker Freiheitsstatue, die von dem Colmarer Bildhauer geschaffen wurde.


La Madrague


Ein reicher Geschäftsmann aus St.Cyr schenkte seiner Stadt diese Kopie, die den „Place Portalis“ vor der Kirche schmückt.

Die Partnerschaft Saint-Cyr mit Denzlingen besteht seit 1974, die ganz vielfältig durch die Schulen, die Vereine, die politischen Gemeinden und die vor allen Dingen auch auf privater Ebene mit vielen gegenseitigen Besuchen mit Leben erfüllt wird.


Park


Hafen


Sonntag ist großer Markt in Saint- Cyr. Das Angebot beschränkt sich nicht nur auf Lebensmittel, sondern im weit aus größerem Maße werden Haushaltswaren, Kleidung und auch Souvenirs gehandelt.

Festumzug
Unvergessen für jeden ist die Fahrt mit dem Bus auf der Route des Cretes, die entlang der Küste über das Bergmassiv zwischen La Ciotat und Cassis führt, ein schmales Sträßchen, das sich in vielen spitzen Kehren am Rande von steilen Abstürzen bis auf eine Höhe von 400 m hinauf windet und dann ebenso bergab mit zuletzt einem 30%igen Gefälle direkt nach Cassis hinein. Die Bergflanken sind mit dem Grün einer kniehohen Macchia überzogen. An steilen Abstürzen tritt der fast weiße Fels mit senkrechten Furchen hervor und bildet langgezogene Wände, die verblüffend an Wallmauern längst verfallener Burgen erinnern. Trotz ihrer scheinbaren Kargheit ist diese Landschaft betörend schön .
Route des Cretes


Route des Cretes


Route des Cretes


Route des Cretes



Wegweiser
Ein wunderbarer Weg, der 12 km lange Sentier Littoral, führt der Küste entlang von Saint-Cyr nach Bandol, teilweise unter hohen Bäumen, dann wieder über blanken Fels, immer auf und ab, aber gut ausgebaut mit teilweise angelegten Treppenstufen. Die Felsenküste, der Brandungssaum, die vielen kleinen Buchten, Wasser umspülte Felsbrocken und in das Meer hineinragende, mit Macchia oder Bäumen bedeckte Landzungen hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck.


Küste




Küste


Küste


Wanderung
Abendsonne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen