Sonntag, 31. Juli 2011

Dampfbad

Ideen sammeln.. nice picture, auch die Mauer links mit verstecktem Licht, nice nice... und im Keller gemäss Idee von Christian Lang einen Glassboden, darunter grosse Kieselsteine oder gar die Originalmauern und Ziegel und Skelette und...



Licht, Wärme, Duft, Klang – angenehme Sinneseindrücke versöhnen den Menschen mit der Welt und vermitteln Geborgenheit. Deshalb spielen aromatische Bäder und Massagen in der ganzheitlichen Medizin von alters her eine zentrale Rolle.

Ob Duschen, Dampfduschen, allein oder zu zweit – die komfortable Multifunktionsdusche von Duravit schmeichelt allen Sinnen. Elemente wie weißes Acryl, Glas, Chrom und Holzplanken erinnern in der Ausführung von Jochen Schmiddem an eine luxuriöse Segelyacht. In transparent oder zartem Blau fügt sich die Echtglasabtrennung in jeden Raum. Die Wonder-Gliss-Beschichtung sorgt dauerhaft für klaren Durchblick. Ob sitzend, stehend oder liegend – Duschgenuss in allen Lagen erlauben die zwei gegenüberliegenden Sitze aus feinem Robinienholz: Sie lassen sich zu einer breiten Liege umklappen.

Das individuelle Wohlfühlprogramm wird einfach per Touch-Display und Fernbedienung eingestellt: Für die sanfte Entspannung ein Monsunregen aus der Tellerbrause oder ein vitalisierender Wasserfall aus der Schwallbrause. Zehn Massagedüsen lockern verspannte Schulter- und Nackenmuskeln. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen die dimmbare Halogenbeleuchtung, ein Farblichtmodul, Aromaessenzen und Musik.

http://bh.issler.de/internet/wellness/dampfbad/Multifunktion-fuer-die-Sinne,i_id,1422,ic_id,1328,_psmand,45.html

Da ist ja alles drinn: Farblichtmodul, Aroma, Musik! Genau so will ich es.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen