Mittwoch, 20. April 2011

Peripheres 2

Russland
Konvolut zur Geschichte d. Sozialismus, 18 Werke

Los 1613

Russland. Konvolut von 18 Werken und einigen Beigaben zur Geschichte des Sozialismus in Russland. OEinbände und moderne Leinenbände (OUmschläge teils eingebunden). Verschiedene Orte und Verlage. 1883-1971.
I. Stepniak. Underground Russia. Revolutionary Profiles and Sketches from Life. London 1883. - II. M. Litvinoff. The Bolshevik Revolution: Its Rise and Meaning. London 1918. - III. P. Scheibert. Von Bakunin zu Lenin. Geschichte der Russischen Revolutionären Ideologien 1840-1895. Leiden 1956. - IV.Stepniak. The Russian Peasentry. London 1905. - V. H. J. Laski. The Webbs and Soviet Communism. London 1947. - VI. Pardus. In der russischen Bastille während der Revolution. Dresden, Kaden, 1907. -VII. G. Zinoviev. Russia's Path to Communism. London 1925. - VIII. Katalog des Verlags der Kommunistischen Akademie beim zentralen Vollzugskomitee der Sowjetunion. Berlin 1928. - IX. The Soviet Socialist Constitution. Vierte Auflage. O. O. 1941. - X. G. Zinovieff. International Socialism and the Proletarian Revolution in Russia. Glasgow o. J. - XI. A. Lehning. Michel Bakounine et ses Relations avec Sergej Necaev 1870-1872. Leiden 1971. - Mit Verfasserwidmung. - XII. F. Engels. Kommunismus und Bakunismus. Die Bakunisten an der Arbeit. Berlin 1920. XIII. Ein Complot gegen die Internationale Arbeiter-Association. Im Auftrag des Haager Congresses verfaßter Bericht über das Treiben Bakunin's und der Allianz der socialistischen Demokratie. Braunschweig 1874. - XIV. M. Bakunin. Gesammelte Werke. Bände I und II. Berlin, Der Syndikalist, 1921-23. - XV. A. Losowsky. Amsterdam Moskau London. Hamburg 1921. - XVI. A. Losowsky. Ergebnisse und Aussichten der Arbeiten der Roten Gewerkschafts-Internationale. Moskau und Berlin 1927. - XVII. L. R. Graham. The Soviet Academy of Sciences and the Communist Party, 1927-1932. Princeton 1967. Beigegeben sind 7 weitere Titel zum Thema.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen