Sonntag, 27. März 2011

Nicht vergessen: Die Kraniche...

ich muss das in 6 - 7 Sprachen finden, und dann irgendwie integrieren... es hat mich mein Leben lang beeinflusst... mein Haus muss davon geprägt werden...

man könnte es in den feuchten Beton der Wände ritzen... äch zu lange, zu kompliziert...

mal den Text hervorsuchen... moment mal:

und oh jeh diese Zeilen sind je nach Uebersetzer anderst... jo mein, nur in Italienisch???

Also

Dante - Inferno, Canto 5    Zeile 46 ff wenn i richtig gezählt hob.

Gleichwie die Kraniche wehklagend ziehn
Und lange Streifen in der Luft beschreiben,
So sah, getragen von der Macht des Windes,
Ich eine Schar mir nahn mit lautem Weinen.

ODER

Und wie die Kraniche die Luft entlang
In langen Reihen ziehn und Lieder krächzen,
So nahten in des Ungewitters Drang
Die Schatten sich mit Winseln und mit Ächzen.

(Schlegel, passt mir nid)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen